City Initiative Trier e. V.

Aktuelle Infos

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen im Überblick. Über das Suchformular können Sie gezielt nach Artikeln recherieren.

Bild
16. Mai 2019

„Grill in the City“

Alles ist grillbar!

Der Genuss-Event in Triers Innenstadt
Samstag, 01. Juni 2019 von 11 bis 22 Uhr
 
Events auf dem Haupt- und Kornmarkt – Tolle Aktionen in den CIT-Mitgliedsbetrieben

 

Es gibt (fast) nichts, was nicht auf einen Grill passt! Die unerschöpfliche Bandbreite reicht von Angus bis Zucchini, von Aubergine bis Zander – selbst ein Speiseeis lässt sich auf dem Grill schmackhaft veredeln. Tipps und Tricks, wie  Speisen vollendet gelingen, finden sich am Samstag, 1. Juni, von 11 bis 22 Uhr bei „Grill in the City“, dem Genuss-Event in Triers Innenstadt.

Die Grillsaison ist eingeläutet, und die familienfreundliche Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt verwandelt sich einen Tag lang in eine Promenade des guten Geschmacks. Die Besucher und Gäste der Stadt finden in den Geschäften und Auslagen alles, was den kommenden Sommer und die Ferienzeit richtig attraktiv macht: modische Accessoires und Bekleidung in aktuellen Trendfarben,  Inspirationen für Haus und Garten, und vor allen Dingen alles rund um´s Grill-Vergnügen.

Die City-Initiative Trier e.V. präsentiert zum zweiten Mal auf dem Haupt- und Kornmarkt ein Grill-Event, bei dem den Profis an der offenen Flamme über die Schulter geschaut, gefachsimpelt und natürlich auch probiert werden darf. Exzellente Fleisch- und Fischspeisen treffen auf leckere und interessante Beilagen, und auch die passende Getränkeauswahl für das gelungene Grillfest kommen nicht zu kurz. Geboten werden u.a. neueste Cocktail-Kreationen und ein Bier-Sommelier zeigt auf, wie vielfältig der Gerstensaft in seinen Macharten und Geschmäckern ist, und so ein gelungenes Mahl krönt.

„Grill in the City“ macht richtig Lust auf die sonnigen Tage und das kommende Pfingstfest. Die City-Initiative lädt herzlich dazu ein, zu probieren, sich nach Herzenslust zu informieren und die Lust auf den baldigen Sommer mit nach Hause, auf den Balkon oder in den Garten zu nehmen!

 

Hier können Sie das Programmheft herunterladen (2MB)!

City Initiative Trier
City Initiative Trier
City Initiative Trier
City Initiative Trier
City Initiative Trier
Bild
16. Mai 2019

Patrick Sterzenbach neuer 1. Vorsitzender

Patrick Sterzenbach wurde mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt

Der wichtigste Tagesordnungspunkt der CIT-Jahreshauptversammlung, am 13.05.2019, war die außerordentliche Neuwahl des 1. Vorsitzenden, da der bisherige, Benno Skubsch, sein Amt aus beruflichen Gründen nieder gelegt hat.

Der Kandidat für die Wahl des 1. Vorsitzenden für die Dauer von zwei Jahren, Patrick Sterzenbach, wurde mit 26 von 33 Stimmen gewählt. Zwei Wahlberechtigte stimmten mit „nein“, es gab fünf Enthaltungen.

Patrick Sterzenbach (50), der drei innerstädtische Bekleidungshäuser führt, nahm die Wahl an und freut sich auf seine neue Aufgabe.

Bild
13. Mai 2019

Zur Zusammenarbeit bereit

Der „Europatag“, der in Luxemburg am 9. Mai 2019 erstmals gefeiert wurde, hat belegt, dass der besseren und unkomplizierten Erreichbarkeit der Trierer Innenstadt noch mehr Priorität eingeräumt werden muss. Staus und ausgelastete Parkhäuser gingen sehr zu Lasten der Aufenthaltsqualität in der familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt.

Die City-Initiative Trier e.V. (CIT) erhielt in diesem Zusammenhang eine Vielzahl von Anfragen, warum an diesem Tag, wie an anderen sogenannten Hochfrequenztagen auch, kein Park + Ride-Service angeboten wurde. Es gehört allerdings nicht zu den Hauptaufgaben der Initiative, den reibungslosen Verkehr in Trier zu gewährleisten – hier ist vielmehr die städtische Seite gefordert.

Die von der CIT organisierten kostenlosen Shuttle-Busse, die bereits zehn mal im Jahr für eine Entlastung des innerstädtischen Verkehrs sorgen, sind ein Erfolgsmodell, das es auszubauen gilt. Die City-Initiative setzt sich auch weiter für eine Ausweitung dieser Angebote ein, sofern diese für sie finanzierbar sind. Hier ist ebenfalls die Stadt gefragt, ihren finanziellen Zuschuss – insbesondere den für P+R – zu erhöhen.

Der „Europatag“ hat erneut gezeigt, dass es sich lohnt, über ergänzende Angebote wie Park+Ride-Möglichkeiten an allen Hochfrequenztagen und Samstagen in der Hauptsaison, die Einbindung des ÖPNV sowie die Bereitstellung von weiteren Parkflächen nachzudenken.

Die CIT, die stets den Dialog mit der Stadt Trier sucht, steht gerne für Gespräche über ergänzende Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung.

Bild
17. April 2019

Wine in the City – Das „Thema Wein“ ist in aller Munde!

Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai 2019 (11 – 22 Uhr)

Verkaufsoffener Sonntag mit kostenlosem Park + Ride-Service (13 – 18 Uhr)

Besser können die Vorzeichen für die 3. Auflage von „Wine in the City“ nicht sein: Ein hochgelobter Jahrgang 2018 mit seinen herausragenden Ergebnissen der Weinbergs- und Keller-Kunst sind die schmackhaften Wegbegleiter, wenn die Innenstadt drei Tage lang ganz im Zeichen des Rebensaftes steht.

Der Hauptmarkt verwandelt sich wieder in das beliebte Weindorf der Trierer Winzer, der Kornmarkt wird zum Treffpunkt der regionalen Winzer der Anbaugebiete Mosel, Saar und Ruwer. Darüber hinaus stellen sich 10 Mitgliedsbetriebe der City-Initiative als „Straußwirtschaft“ und Probierstube ihrer befreundeten Partnerbetriebe im Rahmen der Schlenderweinprobe am Samstag und Sonntag vor. In weiteren Betrieben erwarten Sie tolle Aktionen zu den Themen Wein und Genuss!

Auf dem Weindorf am Hauptmarkt und am Treff der Regionalen Winzer auf dem Kornmarkt können Sie von Freitag bis Sonntag, zwischen 11.00 bis 22.00 Uhr, gemütlich zusammen sitzen. Das Rahmenprogramm auf der Hauptmarktbühne bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Musik, Tanz, und Entertainment. Dazu kommen Talk-Runden und Interviews, eine Raritäten-Verkostung sowie ein Wein-Quiz!

Fester Bestandteil der Trierer Weintage ist auch 2019 die Schlenderweinprobe am 4. und 5. Mai in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr mit 10 Winzern in den 10 teilnehmenden Mitgliedsbetrieben der CIT. Die Tickets für die Schlenderweinprobe erhalten Sie schon jetzt für je 15 € unter www.ticket-regional.de/city-initiative oder an den Veranstaltungstagen beim Ticket Mobil auf dem Kornmarkt und bei den Schlenderweinprobe-Stationen!

Am 2. Verkaufsoffenen Sonntag, 5. Mai, können Sie nicht nur von dem weltweit beliebten Rebensäften der Region kosten, sondern sich auch über passende Wein-Accessoires wie Gläser, Dekanter, Flaschenöffner, den Weinbau im eigenen Garten und vieles mehr informieren. Die Geschäfte haben von 13.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet.

In Kooperation mit den Trierer Stadtwerken erleichtert die CIT Ihnen die Anreise an diesem Verkaufsoffenen Sonntag mit einem kostenlosen P+R-Service. Die Shuttle-Busse starten ab 12.30 Uhr vom Messepark an den Moselauen. Die letzte Fahrt zurück ist um 18.00 Uhr ab der Haltestelle Konstantin Basilika.

Alle Gäste, die mit dem PKW in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem zu einem der über 3.200 citynahen Parkplätze zu folgen.

Bild
25. März 2019

15. Trierer Ostermarkt 2019 (04.-07. April)

Donnerstag bis Samstag von 10.00 bis 19.30 Uhr auf dem Haupt- und Kornmarkt

Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr mit kostenlosem Park + Ride-Service

 

Der Winterschlaf ist vorbei! Wir freuen uns mit Ihnen auf einladende Freiterrassen, eine lebendige Trierer Innenstadt, verlockende Angebote, den Frühling und das kommende Osterfest. Zwei Wochen vor den Feiertagen eröffnet die City-Initiative Trier e. V. (CIT) mit dem 15. Ostermarkt vom 04.-07. April die Frühjahrs-Saison.

Bei diesem kleinen Jubiläum präsentieren über 30 Anbieter ihr Kunsthandwerk, Handarbeiten und Delikates auf dem Haupt- und Kornmarkt. Eingerahmt ist das Oster-Festival von einer frühlingshaften Blumen- und Pflanzenwelt, die schon den Sommer ahnen lässt. Selbstverständlich haben wir für einen Familienausflug zum Ostermarkt auch an einen herzhaften Imbiss, die leckere Schnaserei und das Glas Sekt oder Wein gedacht. Hier bei uns in der herrlichen Trierer Innenstadt können Sie es sich richtig gut gehen lassen!

Auf unserem Trierer Ostermarkt finden Sie von Donnerstag bis Samstag, jeweils von 10.00 bis 19.30 Uhr, alles, was Sie sich für den Frühling und die kommenden Feiertage wünschen!

Am Verkaufsoffenen Sonntag (07. April) öffnet zudem auch der innerstädtische Handel seine Türen für Sie! Präsentiert werden Ihnen von 13.00 -18.00 Uhr Sortimente für das kommende Osterfest und die angesagten Modetrends für Frühjahr und Sommer.

Wir, die CIT, erleichtern Ihnen in Kooperation mit den Trierer Stadtwerken die Anreise an diesem ersten Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres! Durch unseren für Sie kostenlosen P+R-Service kommen Sie bequem und sicher in der Innenstadt an, während Ihr Auto kostenfrei auf dem Messepark-Gelände auf Sie wartet.

Die Shuttle-Busse starten ab 12.30 Uhr vom Messepark an den Moselauen. Die letzte Fahrt zurück ist um 18.00 Uhr ab der Haltestelle Konstantin Basilika. Alle unsere Gäste, die mit dem PKW in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem zu einem der über 3.200 citynahen Parkplätze zu folgen.

 

City Initiative Trier
City Initiative Trier
City Initiative Trier
Plakat Ostermarkt 2019 (hier klicken und downloaden, 4MB!)
Bild
15. Januar 2019

Durch Park + Ride in die Ferienfreizeit

An den vergangenen Adventssamstagen hatten die Besucher Triers, wie auch schon in den Jahren zuvor, die Gelegenheit, das kostenlose Park + Ride-Angebot von City-Initiative und SWT zu nutzen, und somit ihre Weihnachtseinkäufe stressfrei zu erledigen. Und dabei konnten Sie auch gleichzeitig etwas Gutes tun.

In den Shuttlebussen wurden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Insgesamt 1.380 Euro wurden gespendet, die nun an die Lebenshilfe Trier e.V. übergeben werden konnten. Der Verein setzt sich seit 1962 für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung ein. Vorstandsassistent Daniel Palussek bringt es wie folgt auf den Punkt: „Wir beraten, betreuen, bieten zahlreiche weitere Hilfen an, und sind unterstützende Begleiter in vielen Lebenssituationen.“ All dies, so der Lebenshilfe-Vorstand Wolfgang Enderle weiter, sei nur durch die großzügige Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung möglich.

(v.l.) Lebenshilfe-Vorstand Wolfgang Enderle, Jana Bouillon (Geschäftsstelle CIT), Michael Schröder (SWT-Bereichsleiter Mobilität), vorne: Patrick Lopnov (Inklusives Medienteam der Lebenshilfe)

Die Spende, die von Jana Bouillon (Geschäftsstelle CIT) und Michael Schröder (SWT-Bereichsleiter Mobilität) übergeben wurde, fließt in einen Topf, aus dem Ferienfreizeiten ermöglicht werden. Wolfgang Enderle: „Menschen mit einer schwereren Behinderung sind in einen stark regulierten Alltag mit vielen Barrieren eingebunden. Daher ist es für diese Menschen enorm wichtig, dem Alltag auch einmal „entfliehen“ zu können.“

Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer des Park und Ride-Services und an alle Spender!

Bild
28. November 2018

LEA lockt am 13. Dezember

Langer Einkaufabend bis 22 Uhr in der Trierer Innenstadt
Weihnachtsmarkt und Winterland mit erweiterten Öffnungszeiten

Mehr lesen...

Wer in der Vorweihnachtszeit einen etwas anderen Abend in der Trierer Innenstadt verbringen möchte, der sollte sich den 13. Dezember notieren! An diesem Donnerstag ermöglichen eine Vielzahl an Geschäften, Warenhäusern und Dienstleistungsunternehmen einen entspannten und stimmungsvollen Langen Einkaufsabend (LEA) bis 22 Uhr.

Gemütlich durch die winterlichen Straßen bummeln, den bezaubernden Lichterglanz der Schaufenster und Straßenzüge genießen, einen Glühwein mit guten Freunden trinken und ganz entspannt nach Geschenken für die Lieben Ausschau halten – an diesem Abend bieten zahlreiche innerstädtische Betriebe ihren Kunden und Besuchern aus Nah und Fern die einmalige Gelegenheit, sich abseits der üblichen Ladenöffnungszeiten in angenehmer Atmosphäre inspirieren zu lassen.

Auch der Trierer Weihnachtsmarkt und das Winterland am Kornmarkt sowie die dort beheimatete Eisbahn werden an diesem Donnerstag als LEA-Kooperationspartner ihre Gäste bis 22.00 Uhr begrüßen!

Bereits im Vorfeld des Langen Einkaufsabends weisen sich die Unternehmen mit roten Aufklebern in den Schaufenstern oder den Eingangsbereichen als teilnehmende Geschäfte aus, die zu diesen Sonderzeiten geöffnet haben.

Bild
27. November 2018

Weihnachtseinkauf leicht gemacht! Vier kostenlose P+R-Angebote bis zu den Feiertagen

Noch vier Mal kostenloser Park+Ride-Service in Trier – dann ist auch schon wieder Weihnachten! An den kommenden Adventssamstagen ist die City wieder im 12-Minuten-Takt kostenfrei erreichbar. Für die Besucher und Gäste der familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt wird der vorweihnachtliche Einkaufsbummel durch das Park+Ride-Angebot noch entspannter und anziehender!

Shoppen, Bummeln, und die Vorfreude auf die kommenden Feiertage genießen:

Festlich beleuchtete Straßenzüge und Schaufenster, der 39. Trierer Weihnachtsmarkt und das Winterland mit seiner attraktiven Eisbahn sowie den einladenden Ständen auf dem Kornmarkt verleihen der Stadt ihren unwiderstehlichen Charme. Die City-Initiative, ihre Mitgliedsbetriebe sowie viele weitere innerstädtische Akteure sind auf die Wünsche ihrer Kunden und Gäste bestens vorbereitet.

Dieses Jahr ist die City-Initiative besonders stolz darauf, dass der in Kooperation mit der SWT Verkehrs-GmbH angebotene P+R-Service, gleich vier Mal durchgeführt werden kann. Die Shuttle-Busse der SWT bringen die Besucher  von den P+R-Parkplätzen am Messepark, der Hochschule an der B51 und aus Trier-Nord kostenfrei, schnell und verlässlich in die Stadt: Die P+R-Busse fahren im 12-Minuten Rhythmus an den vier Samstagen im Dezember (1./8./15./22.12.) jeweils von ca. 10.15 Uhr in die Innenstadt und bis ca. 20.10 Uhr zurück zu den Ausgangsparkplätzen.

Ermöglicht wird der Service wieder durch die freiwillige finanzielle Unterstützung der Trierer Geschäftswelt, die maßgeblich zum Gelingen der P+R-Aktion beiträgt. Auf der Internetseite der CIT, auf Plakaten und dem P+R-Flyer (hier zum Download, 4MB) finden sich alle Unterstützer namentlich wieder. Ein Aufkleber im Eingangsbereich oder am Schaufenster der teilnehmenden Geschäfte macht die Förderer zusätzlich erkennbar.

Auch in diesem Jahr soll der gute Zweck nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund werden die Fahrgäste gebeten, eine kleine Spende in die in den Bussen bereitstehenden Spendenboxen zu entrichten. Der Erlös dieses Spendenaufrufs wird in diesem Jahr der Lebenshilfe Trier e.V. zu Gute kommen! In den unterschiedlichsten Bereichen unterstützt und fördert der Verein Lebenshilfe Trier bereits seit fünf Jahrzehnten Menschen mit Behinderung (www.lebenshilfe-trier.de)!

Alle, die mit dem Auto in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem auf einen der über 3.200 citynahen Parkplätze zu folgen. Die aktuellen Parkplatzzahlen der SWT Parken GmbH können auch jederzeit im Internet unter www.parken-in-trier.de abgerufen werden.

Bild
26. November 2018

So leuchtet Trier ein! Winterbeleuchtung mit vielen neuen Facetten

v.l.n.r. Benno Skubsch (1. Vorsitzender der City-Initiative Trier e. V.), Michael Wöffler (Wöffler Verkehrstechnik), Jana Bouillion (Geschäftsstelle der City-Initiative Trier e. V.), Johann Meyer (Leiter Marketing, SWT)

In den kommenden Wochen ist es wieder festlich in den Straßen der Innenstadt. Die Trierer Winterbeleuchtung verleiht der familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt ein romantisches Flair, das so richtig Vorfreude auf die kommenden Feiertage macht.

Unter der Federführung der City-Initiative Trier e.V. sowie der bewährten Kooperationspartnern SWT AöR (Link) und der Wöffler Verkehrstechnik (Link) wird die Trierer Innenstadt wieder zur leuchtenden Augenweide.

Die Mitgliedsbetriebe der CIT sowie zahlreiche finanzielle Unterstützer aus den Reihen der Trierer Geschäftswelt sind die Garanten für das Lichtermeer 2018/2019. Wie in den Vorjahren bleibt der Winterglanz bis Ende Januar erhalten, und taucht die abendliche Innenstadt in eine einladende und stimmungsvolle Atmosphäre.

In diesem Jahr dürfen sich die Besucher und Gäste bei ihrem Bummel über neue und ansprechende Beleuchtungselemente in der Graben-, Brot- und Fahrstraße sowie in der Nagelstraße freuen, und auch die Bäume am Kornmarkt sind festlich illuminiert. Wie in allen anderen Straßenzügen wurden die Neuanschaffungen in enger Absprache mit den jeweiligen Händlern und Anliegern getroffen.

Die energieeffiziente Umrüstung auf LED-Technologie ist fast vollständig abgeschlossen und die Stadtwerke Trier gewährleisten die Beleuchtung aus 100 % Ökostrom. Der Wechsel von den klassischen Glühbirnen auf LED-Leuchtkörper hat in den vergangenen Jahren zu einer Kostenersparnis von rund 70 Prozent geführt. Realisiert und auf dem neuesten technischen Stand gehalten wird der glänzende Winterschmuck durch Wöffler Verkehrstechnik. Gleiches gilt wieder für den imposanten Weihnachtsbaum vor der Porta Nigra.

Mit dem Erstrahlen der Winterbeleuchtung ist die Vorweihnachtszeit in Trier endgültig eingeläutet!

Großer Dank der City-Initiative Trier e.V. geht an alle Unterstützer, Partner und Freunde, die zum Gelingen des diesjährigen Lichterglanzes beitragen, und auf www.treffpunkt-trier.de aufgeführt werden. Die „Wir beteiligen uns“-Aufkleber an den Schaufenstern oder in den Eingangsbereichen der Geschäfte weisen die teilnehmenden Unternehmen als Förderer vor Ort noch einmal aus.