City Initiative Trier e. V.

Aktuelle Infos

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen im Überblick. Über das Suchformular können Sie gezielt nach Artikeln recherieren.

Bild
22. Juli 2020

Freie Fahrt zum Shoppen, Schlemmen und Genießen

Freie Fahrt zum Shoppen, Schlemmen und Genießen für Triererinnen und Trierer
Stadtwerke Trier spendieren 1.000 Freifahrten im städtischen Liniennetz

 

Die City-Initiative Trier (CIT) und die Stadtwerke Trier (SWT) laden die Triererinnen und Trierer ein ihre Stadt mit dem Bus zu entdecken: Ab Donnerstag, 23. Juli 2020, dürfen sich die ersten 1.000 Kunden, die über die Fahrplan-App des Verkehrsverbund Region Trier (VRT) ein Einzelticket der Preisstufe 1 oder 2 buchen, auf eine Freifahrt freuen. Die Preisstufen 1 und 2 umfassen das gesamte Trierer Stadtgebiet. Die Aktion richtet sich damit direkt an die Triererinnen und Trierer.

BU: (v.l.) Wolfram Leibe, Vorsitzender SWT-Verwaltungsrats, Jennifer Schaefer, Geschäftsstellen-Leiterin CIT, Sylvio Hohlfeld, SWT-Busfahrer und Steffen Maiwald, kaufmännischer Vorstand SWT

BU: (v.l.) Wolfram Leibe, Vorsitzender des SWT-Verwaltungsrats, Jennifer Schaefer, Geschäftsstellen-Leiterin CIT, Sylvio Hohlfeld, SWT-Busfahrer und Steffen Maiwald, kaufmännischer Vorstand SWT

„Egal, ob zum Einkaufen, Bummeln oder Seele baumeln lassen, ein Besuch in unserer schönen Stadt lohnt sich immer. Und wenn er dann direkt mit einem kostenlosen Shuttle beginnt, umso besser“, wirbt Jennifer Schaefer, Geschäftsstellen-Leiterin der CIT. Als Vorsitzender des SWT-Verwaltungsrats hebt Oberbürgermeister Wolfram Leibe den nachhaltigen Aspekt hervor. „Wir wollen damit nicht nur den städtischen Einzelhandel in der derzeit schwierigen Phase unterstützen, sondern auch für den öffentlichen Verkehr werben. Die Hoffnung ist, dass auch der ein oder andere Autofahrer die Fahrt mit dem Stadtbus ausprobiert, im Ergebnis danach häufiger nutzt und damit einen Beitrag zur CO2-Vermeidung leistet“, so Leibe.

Ganz bewusst habe man sich für 1.000 Handy-Tickets entschieden, weiß SWT-Vorstand Steffen Maiwald: „Zum einen können unsere Fahrgäste ihr Ticket kontaktlos und bequem eine Stunde vor Fahrtantritt über das Smartphone buchen. Zum anderen können wir die Freifahrten so in der ganzen Stadt zeitgleich anbieten.“

Die VRT-Fahrplan-App ist kostenlos und kann über die gängigen App-Stores in wenigen Schritten heruntergeladen werden. In der App sucht man sich die gewünschte Busverbindung über Angabe von Start und Ziel aus, klickt auf den Link „Tickets“ und folgt den weiteren Anweisungen. Wer sich vorher genauer informieren möchte, findet alle Informationen und eine genaue Anleitung hier: https://www.vrt-info.de/handyticket

„Über 10.000 aktive Kunden zeigen, dass das System gut funktioniert und einfach in der Bedienung ist. Ich kann es nur jedem Fahrgast, der ein Smartphone hat, empfehlen“, zeigt sich Maiwald von der digitalen Alternative zum Papierticket begeistert.

Bild
17. Juli 2020

23. TRIER SPIELT

Liebe TRIER SPIELT Fans,

in diesem Jahr pausiert TRIER SPIELT zwar, aber am Samstag, 11. September 2021 verwandelt sich unsere familienfreundliche Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt wieder in einen großen bunten Abenteuerspielplatz für Groß und Klein.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße!

Ihr Team der City-Initiative Trier e.V.

Bild
17. Juli 2020

Fashion Days Trier im Rahmen der Trierer Unterwelten erstmals 2021

In diesen Tagen ist nichts mehr so, wie es einmal schien…

Die Veranstaltung „Trierer Unterwelten“ ist auf das nächste Jahr verschoben worden. Somit werden auch wir unsere Veranstaltung „Fashion Days Trier“, die im Rahmen der „Trierer Unterwelten“ stattgefunden hätte,  zu unserem großen Bedauern aufs nächste Jahr verschieben.

Die jetzige Planung sieht vor, dass das gesamte Konzept „Trierer Unterwelten“ und so auch die „Fashion Days Trier“ im Oktober/November 2021 erstmalig stattfinden werden.

Bild
22. Juni 2020

Kostenloser P+R-Service am 23.06.2020

Dienstag, 23. Juni 2020

Einfach, bequem und kostenlos – am 23.06., also dem luxemburgischen Nationalfeiertag, ermöglicht das Park + Ride-Angebot der City-Initiative Trier e.V. und der Stadtwerke Trier wieder eine gemütliche Anreise in die familienfreundliche Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt!

Die Shuttle-Busse fahren an beiden Terminen vom Messepark-Parkplatz Moselauen ab 10:15 Uhr ca. alle 10-Minuten in die City zur Konstantin-Basilika. Die letzte Fahrt aus der Innenstadt zurück zum Park + Ride-Parkplatz startet um 20:11 Uhr ab der Haltestelle Basilika.

 

City Initiative Trier
Bild
14. Mai 2020

Stadt Trier und Stadtwerke Trier schnüren Unterstützungspaket

Die Stadt Trier und die Stadtwerke Trier haben gemeinsam mit der CIT vielfältige Unterstützungspakete für mehr als 100 Betriebe in der City geschnürt. So dürfen sich bereits heute die Mitgliedsbetriebe der CIT sowie weitere interessierte Gastronomen über kostenlose Parktickets für ihre Kunden freuen.

Für das Parken in den SWT-Parkhäusern haben die Stadtwerke Trier hierzu 2.000 Parktickets im Wert von jeweils 1,70€, also für eine Stunde gratis parken, zur Verfügung gestellt.

Als weiteres Bonbon hat die Stadt Trier zusätzlich für das Oberflächenparken in Trier mehrere Hundert Parktickets im Wert von jeweils 2,00 €, die über die App „Pay-By-Phone Parken“ entsprechend eingelöst werden können, den Betrieben geschenkt. Ein weiteres Kontingent von mehreren Hundert Parktickets folgt zusätzlich Anfang Juni. Die Organisation und Abwicklung der Verteilung übernimmt wieder die CIT.

Als besonderes Schmankerl stellen die Stadtwerke Trier für die Kunden und Besucher der City an den kommenden sieben Samstagen das SWT City-WLAN ohne Zeitlimit zur Verfügung.


Bild
23. März 2020

Corona: Trier hält zusammen! Neue Plattform mit Aktionen und Mitteilungen der Trierer Geschäfte, Restaurants und Dienstleister

Auf www.einkaufserlebnis-trier.de bieten die City-Initiative Trier und die click around GmbH ab sofort eine neue Informationsplattform für die Zeit der aktuellen Corona-Krise an.

In dem neu geschaffenen Bereich „Corona: Trier hält zusammen!“ wurden und werden wichtige Mitteilungen des Trierer Einzelhandels und der Gastronomie veröffentlicht, zum Beispiel Lieferservice-Angebote, besondere Öffnungszeiten und Dienstleistungen, und vieles mehr.

Unterstützen Sie die Trierer Betriebe und Dienstleister auch in dieser schwierigen Zeit! Hier der direkte Link zur Seite:

https://www.einkaufserlebnis-trier.de/aktuelles/corona

Bild
11. März 2020

Absage Trierer Ostermarkt und Verkaufsoffener Sonntag

Um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu verlangsamen, hat die Stadt Trier den für 29. März 2020 avisierten Verkaufsoffenen Sonntag widerrufen.

Der von der City-Initiative Trier e.V. veranstaltete Trierer Ostermarkt wartet nicht nur mit Ausstellern verschiedener Bundesländer und Länder auf, sondern spricht – ebenso wie der Verkaufsoffene Sonntag – neben regionalen auch tausende überregionale und internationale Besucher an.

Vor diesem Hintergrund ist es nicht möglich, den Empfehlungen des Robert Koch Instituts für Großveranstaltungen zu folgen und u.a. sicherzustellen, dass niemand an der Veranstaltung teilnimmt, der sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat oder Kontakt zu einem Covid19 Fall hatte. Daher ist auch der für Donnerstag, 26.03 bis Sonntag, 29.03.2020 geplante Trierer Ostermarkt abgesagt.

Bild
30. Januar 2020

Park + Ride – AURYN Trier e.V. erhält 1.400 Euro aus P+R-Spendenaktion

BU: (v.l.) Michael Schröder (SWT-Bereichsleiter Mobilität), Garbriele Apel (1. Vors. Auryn Trier e.V.), Jennifer Schaefer (Leiterin Geschäftsstelle CIT)

Spende für „das Glück dieser Erde“ – Geld fließt in Reittherapie für Kinder psychisch erkrankter Eltern

AURYN Trier e.V. erhält 1.400 Euro aus P+R-Spendenaktion

An den vier Adventssamstagen des vergangenen Jahres nutzten erneut zahlreiche Gäste und Besucher unserer Stadt den Park & Ride-Service, der alljährlich von der City-Initiative Trier e.V. und den Stadtwerken Trier angeboten wird. Ermöglicht wird diese kostenlose, vorweihnachtliche Dienstleistung durch die freiwillige finanzielle Unterstützung zahlreicher Trierer Betriebe. Im Rahmen dieses Angebotes wurde in den Shuttle-Bussen und dem Stadtbus-Center an der Treviris-Passage zu einer Spendenaktion zugunsten des AURYN Trier e.V. aufgerufen.

Der Empfänger der diesjährigen Spendenaktion, der sich seit über 18 Jahren Kindern von psychisch erkrankten Eltern widmet, durfte sich über einen von der CIT aufgerundeten Betrag in Höhe von 1.400 Euro freuen. AURYN vermittelt betroffenen Kindern durch seine Arbeit Stärke, Mut und Orientierung. Der Verein gibt den Kids und Jugendlichen aus belasteten Familien die Gelegenheit, ihre Erlebnisse und Gefühle nachhaltig zu verarbeiten. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei eine Reittherapie, in deren Realisierung der übergebene Spendenbetrag fließt. Die Kinder finden hier einen Ausgleich, kommen heraus aus dem Alltag und erlangen soziale Kompetenzen wie Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbstwertgefühl.

Bei der Übergabe war die Freude der Vertreterin des AURYN-Vorstandes unübersehbar, und der Dank des Vereins geht an alle Unterstützer, denen das Thema „Kinder psychisch kranker Eltern“ am Herzen liegt. Weitere Informationen über den Verein finden sich unter www.auryn-trier.de.

Ermöglicht wird der Advents-Service durch die freiwillige finanzielle Unterstützung der Trierer Geschäftswelt, die so maßgeblich zum Gelingen der P+R-Aktion beiträgt. Die beteiligten Betriebe sind auf den Plakaten, in den Fahrplänen und auf der Internetseite der CIT aufgeführt. Ein Aufkleber im Eingangsbereich oder am Schaufenster der Geschäfte macht die Förderer zusätzlich kenntlich.

Bild
6. Januar 2020

Vielfalt schenken – Der Trierer Geschenkgutschein Edition 2020

Edition "Kaiserthermen"  Vielfalt schenken – Der Trierer Geschenkgutschein Edition 2020

Pünktlich zum Jahresbeginn stellt die City-Initiative Trier e.V. die neue Auflage des Trierer Geschenkgutscheins Edition 2020 vor. Als Motiv für die vielseitig einsetzbare Geschenkidee wurden in diesem Jahr die Kaiserthermen gewählt. Besonders attraktiv wird die „Trier-Währung“ dadurch, dass sie in über 80 Mitgliedsbetrieben der City-Initiative akzeptiert, und so zur flexibel einsetzbaren Geschenkidee für Jedermann wird.

Den Besitzern von Trierer Geschenkgutscheinen bietet sich eine riesige Bandbreite an Nutzungsmöglichkeiten. Ob beim Kauf von Bekleidung oder Unterhaltungselektronik, dem Wunsch nach einem guten Buch oder einer schmackhaften Auszeit in einem Restaurant, einem Wellness-Erlebnis oder Blumeneinkauf – der Vielseitigkeit des Trierer Geschenkgutscheins sind kaum Grenzen gesetzt.

Die praktische Scheckkarte, die sich auch über die Grenzen Triers hinaus einer großen Beliebtheit erfreut, ist wie Bargeld zu behandeln und erfüllt Sicherheitskriterien wie ein fälschungssicheres Hologramm. Begleitend hierzu erhält der Käufer einen Flyer, in dem alle teilnehmenden Betriebe aufgeführt sind. Verpackt in ein edles Couvert ist der Trierer Geschenkgutschein eine passende Geschenkidee für alle Gelegenheiten. Ein Schaufensteraufkleber „hier einlösbar“ weist die teilnehmenden Unternehmen als Akzeptanzstelle für diese Gutscheine aus.

Die Verkaufsstellen und Bestellmöglichkeiten des Trierer Geschenkgutscheines sowie die Akzeptanzstellen finden Sie auch im Internet unter: www.treffpunkt-trier.de