City Initiative Trier e. V.

WIR! für Trier – Die City-Initiative Trier e.V. (CIT)

WIR! sind die Interessensvertretung für alle Betriebe in der Trierer Innenstadt und somit u.a. das Bindeglied zwischen Handel, Gastronomie, Dienstleistern, Privatpersonen, Stadtverwaltung und politischen Gremien.

WIR! setzen uns für eine familienfreundliche Einkaufs-, Kultur und Erlebnisstadt Trier ein, die nicht nur für unsere Kunden und Besucher, sondern auch für unsere Anwohner liebens- und lebenswert ist.

WIR! tragen mit unseren Veranstaltungen und Aktionen zu einer attraktiven City bei und unterstützen durch vielfältige Angebote unsere lokalen Betriebe vor Ort.

WIR! freuen uns auf weitere aktive und kreative Mitstreiter*innen, die Teil unserer starken Gemeinschaft werden möchten! Lernen Sie uns doch einfach kennen und gestalten Sie mit!

Bild
17.09.2021

Trier ist Kult(ur) am Freitag, 17. September 2021

16.00 Uhr – Brotstraße, Bereich Commerzbank

Simone Busch (Die Fotojägerin) und Steve Strasser (Filmemacher)

Premiere von „Ein Mann – viele Räume – Helmut Leiendecker“ – ein Filmportrait

 

17.00 Uhr – Simeonstraße, Bereich Galeria Karstadt Kaufhof

BIminUenDO

 

Bitte beachten Sie, dass die Auftritte dieser OpenAir-Veranstaltungsreihe bei Unwetter oder Starkregen nicht stattfinden können.

Trier ist Kult(ur) findet im Rahmen von KulturLust21 – Trierer Sommer Open Airs statt und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR sowie durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier gefördert.







Bild
18.09.2021 - 19.09.2021

Töpfermarkt mit Verkaufsoffenem Sonntag am 19.09.2021

Zwei Tage lang steht der Viehmarktplatz im Zeichen eines der ältesten Handwerkskünste überhaupt:

Beim 2. Trierer Töpfermarkt am 18. und 19. September stellen rund 40 ausgewählte Töpfereien, Keramik- und Raku-Werkstätten und keramisch arbeitende Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Produkte vor. Angeboten werden hochwertiges Gebrauchsgeschirr, tolles Keramik-Design und kreative künstlerische Arbeiten für den Innen- und Außenbereich.

Gezeigt wird alles für den Tisch und die festliche Tafel: Service, Vasen, Schalen, Teller und Krüge in allen Größen und Variationen. Beim Stöbern finden sich auch Schmuck und kunstvoll gearbeitete Unikate. Der Markt ist eine Fundgrube für Sammler und Liebhaber schöner und origineller Keramik, und beim Stöbern findet man sicher auch noch die ein oder andere praktische oder schöne Geschenkidee.

Ob bemalt, geritzt, glasiert, gedreht, aufgebaut oder modelliert – die Möglichkeiten zur Bearbeitung des Grundstoffs „Ton“ sind schier unerschöpflich. Die Aussteller geben an beiden Tagen einen Einblick in die unterschiedlichsten Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten dieses faszinierenden Werkstoffs.

Der Töpfermarkt, organisiert von Thorsten Cullmann, präsentiert traditionelles Handwerk und zeitgemäßes Design. Ganz gleich ob Raritäten, Kunstwerke, Gebrauchskeramik oder Dekorationsartikel – die Besucher erwartet beim Schlendern über die großzügig und weitläufig angelegte Ausstellungsfläche ein selten gesehenes Spektrum des Töpferhandwerks.

Geöffnet ist der 2. Trierer Töpfermarkt am Samstag, 18. September von 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 19. September von 11-18 Uhr. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 1,50 Euro/Person, Kinder haben freien Eintritt.

Am Verkaufsoffenen Sonntag (19. September von 13-18 Uhr) öffnet der Trierer Handel für Sie die Türen, und bietet die Gelegenheit, sich in aller Ruhe umzuschauen, über aktuelle Herbst-/Winter-Trends zu informieren und sich von der Service- und Beratungsqualität des Trierer Einzelhandels zu überzeugen. Die Gastronomie lockt mit gewohnt qualitativ hochwertigen Angeboten und lädt die Besucher zum entspannten Verweilen ein.

In Kooperation mit den Trierer Stadtwerken erleichtert die CIT Ihnen die Anreise am Verkaufsoffenen Sonntag mit einem kostenlosen P+R-Service. Die Shuttle-Busse starten ab 12.30 Uhr vom Messepark an den Moselauen. Die letzte Fahrt zurück ist um 18.00 Uhr ab der Haltestelle Konstantin Basilika. Alle Gäste, die mit dem PKW in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem zu einem der über 3.200 citynahen Parkplätze zu folgen.

Bitte achten Sie beim Besuch des Töpfermarktes und der Innenstadt auf die aktuellen Hygieneregeln.

©Foto Cullmanns Töpfermärkte; Verschl-3

Bild
18.09.2021

Trier ist Kult(ur) am Samstag, 18. September 2021

11.00 Uhr – Brotstraße, Bereich Commerzbank

Andreas Sittmann – Singer-Songwriter und Folksänger

Hits der 70er Jahre, irischen Folksongs und eigene Songs

 

 

14.00 Uhr – Simeonstraße, Bereich Galeria Kaufhof Karstadt

Dance in

 

 

16.00 Uhr – Kornmarkt, an der Zeder

My Urban Piano & Trier ist Kult(ur) – Pianophon

 

Bitte beachten Sie, dass die Auftritte dieser OpenAir-Veranstaltungsreihe bei Unwetter oder Starkregen nicht stattfinden können.

Trier ist Kult(ur) findet im Rahmen von KulturLust21 – Trierer Sommer Open Airs statt und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR sowie durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier gefördert.